Die Rüdiger Wöhrl GmbH bietet eine Vielzahl von LKW-Waagen für Landwirtschaft, Recycling, Baustoffe und Industrie an. Fahrzeugwaagen werden verwendet, um das Gewicht verschiedener Fahrzeugtypen wie Sattelzüge, Gliederzüge, Transporter, Traktoren, Baumaschinen und deren Ladungen wie Sand, Kies, Bauschutt, Baustoffe, Getreide, Müll zu bestimmen. Vor dem Kauf einer LKW-Waage finden Sie hier alle Informationen, die Sie wissen müssen.

Einsatzzweck der Fahrzeugwaage

Es gibt viele Gründe, warum auf einer Fahrzeugwaage genau gewogen werden muss. Zum Beispiel ist es für den Transport von Rohstoffen oder Waren in einem Unternehmen der Fertigungsindustrie erforderlich das Gesamtgewicht des Fahrzeugs zu überprüfen, um mögliche inakzeptable Überladungen zu identifizieren. Baustoffunternehmen wie Kies- und Sandgruben verwenden Fahrzeugwaagen, um eingehende und ausgehende Materialflüsse zu messen. Recyclingunternehmen und öffentliche Recyclingzentren verwenden auch LKW-Waagen, um eingehende Abfälle zu erfassen und abzurechnen. Fuhrwerkswaagen sind außerdem in der Landwirtschaft oder Mühlen zu finden, die sie zum Wiegen von geliefertem Getreide verwenden.

Welche Typen einer Fahrzeugwaage gibt es?

Neben einer mobilen Fahrzeugwaage, die auf dem Boden installiert werden kann, gibt es auch LKW-Waagen verschiedener Größen, die in den Boden eingelassen sind. Diese Arten von Waagen zeichnen sich durch eine hohe Vorfertigung aus. Wir bieten auch speziell für den Export entwickelte Waagen an, die im Seecontainer transportiert werden können. Diese Waagen bestehen aus einer Spannbetontechnik-Konstruktion und können im Seecontainer problemlos transportiert werden. Einige dieser Brückenwaagen wurden unter anderem nach Afrika, Russland und Saudi-Arabien verkauft.

FAQ Fahrzeugwaage

Menü